1. Startseite
  2. Less HRE & HRE Free Technology

Less HRE & HRE Free Technology

Schwere Seltenerdmetalle (HRE) wie Dy und Tb werden seit vielen Jahren als Standardersatz für Nd verwendet, um die intrinsische Koerzitivfeldstärke HcJ und damit die Temperaturstabilität von gesinterten NdFeB-Magneten zu erhöhen. Aufgrund der hohen Kosten für diese HRE-Metalle besteht eine starke Nachfrage, den HRE-Gehalt zu reduzieren, indem die Koerzitivfeldstärke der NdFeB-Magneten auf andere Weise erhöht wird. Ein Weg, um die Koerzitivfeldstärke von HRE-freien Magneten zu erhöhen, ist die Substitution von HRE durch Al in Kombination mit optimierten Mengen von Co, Cu und Ga. Durch die Wahl einer optimierten Menge dieser Elemente können HRE-freie Magnetsorten mit einer erhöhten Koerzitivfeldstärke HcJ unter industriellen Bedingungen hergestellt werden.

Solche Magnete sind für viele Anwendungen bis etwa 150 °C geeignet und nahezu unabhängig von der Versorgung mit schweren Seltenen Erden.

Menü