GESINTERTE NdFeB DAUERMAGNETE

Angetrieben durch die hohen Kosten von Samarium Cobalt-Magneten wurde im Jahr 1982 erstmals die NdFeB-Legierung entdeckt. Heutzutage wird diese Legierung als „Neo“ bezeichnet und gehört zu den stärksten handelsüblichen Dauermagneten.

Gesinterte NdFeB-Dauermagnete weisen folgende ausgezeichnete magnetische Eigenschaften auf:

  1. Sehr hohe Remanenz Flussdichte (Br)
  2. Koerzitivfeldstärke (HcJ)
  3. Magnetische Energiedichte (BHmax)

Wegen ihrer Vielseitigkeit, ihres starken Magnetpotenzials und ihrer verhältnismäßig geringen Größe sind gesinterte NdFeB Dauermagnete heutzutage die weitverbreitetsten magnetischen Werkstoffe auf dem Markt.

Magnete, die nur aus Nd, Fe und B bestehen, entmagnetisieren sich teilweise bereits bei Temperaturen von 80 °C und sind sehr korrosionsempfindlich. Durch die Zusammensetzung von anderen Seltenerdelementen, insbesondere Dy oder Tb, kann die Temperaturstabilität bis zu und über 200 °C angehoben werden. Zur Erhöhung der Korrosionsstabilität werden oft andere Legierungsbestandteile wie Co hinzulegiert. Damit sind die wesentlichen Einschränkungen für den Einsatz von NdFeB-Dauermagneten aufgehoben.

Unsere NdFeB Lergierungen und deren magnetischen Eigenschaften finden Sie unter Download.

Herstellungsprozess

Gesinterte NdFeB-Dauermagnete gehören zu der Gruppe der Polykristall-Werkstoffen und werden in einem patentierten Sinterprozess hergestellt. Yunsheng ist einer der chinesischen Lizenznehmern von Sumitomo Special Metalls, die die Magnete nach den pulvermetallurgisch Sinterprozess erstellen.

1. Strip Casting

 

2. Hydrogen Decrepitation

 

3. Jet Milling

 

4. Pressing

5. Sintering & Annealing

 

6. Performance Testing

 

7. Machining

8. Coating

9. Testing

10. Magnetizing

 

11. Packing

12. Delivery

Gesinterte NdFeB Dauermagnete sind sehr Korrosionsanfällig und benötigen je nach Art der Anwendung eine Außenbeschichtung (Oberflächenbehandlung). Nähere Informationen zum Coating Verfahren finden Sie hier.

Anwendung von gesinterten NdFeB Magneten

Gesinterte NdFeB-Magnete besitzen im Vergleich zu anderen hart magnetischen Werkstoffen, wie z. B. AlNiCo, Hartferrite, SmCo-Dauermagnete oder kunststoffgebundene Magnete, eine Reihe von herausragenden magnetischen Eigenschaften, deren Einsatz im Alltag nicht mehr auszuschließen ist.

Motoren und Generatoren

  • Servoantriebe
  • Gleichstrommaschinen
  • Linearantriebe und Großmaschinen (wie z. B. Motoren für Bahn- und Schiffsantriebe oder Wind- und Wasserkraft-Generatoren)

Consumer Elektronik

  • Lautsprecher
  • Mobiltelefon
  • Computer

Automobiltechnik und Sensorik

  • ABS-Systeme (z.B. Motor-, Getriebe- und Raddrehzahl)
  • Beschleunigungssensoren (ESP, Airbag)
  • Positionssensoren (Drosselklappenstellung, Einspritzsysteme, Nockenwelle, Kurbelwelle, Tankanzeigen)

Haushalttechnik

  • Schalter und Relais
  • Klimaanlage

Medizintechnik

  • MRI (Magnet Resonance Imaging)
  • Sensoren für Hörgeräte
  • Blut- und Infusionspumpen

Messinstrumenten

  • Waage
  • Mikroskop
  • Massenspektrometer
  • NMR-Messsystem (Nuclear Magnetic Resonance)

Sie benötigen eine Magentlösung, wissen aber nicht welche?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne hinsichtlich der passenden Lösung für Ihren Anwendungsbereich.

Menü